Angebote: 

 

Unsere Arbeit beinhaltet in erster Linie das Erlernen der Hundesprache, Lesen der Körpersprache, Erkennen der Ausstrahlung / Energie eines Hundes und von sich selbst. 
Die Basis wird gelegt, wenn der Mensch seinen Hund versteht, ihn fühlt, ihn mit all seinen Stärken und Schwächen, seinen Ressourcen, die er mitbringt, anerkennt und unterstützt.

 

Sollten Sie nicht aus der Umgebung kommen, bieten wir auch Mini-Seminare bei Ihnen vor Ort. Allerdings nur für Gruppen von mind. 6 Teilnehmern. Anamnesen (Bestimmung der Hunderollen im Rudel), Leinenführigkeit oder auf Wunsch auch andere Themenbereiche. Bitte fragen Sie uns unverbindlich an! 

 

Um überhaupt erkennen zu können, was für einen Hund und was für einen Menschen wir vor uns haben, ist die Anamnese / Teamanalyse UNABDINGBAR!

 


- Anamnese/Teamanalyse:


sind Sie und Ihr Hund gesellschaftstauglich? Was ist mein Hund für ein Typ? Was hat er für eine Rolle im Rudel? 
Falls Sie schon einen Hund besitzen, ist die Anamnese die Basis für jegliche Zusammenarbeit mit power-dogs.


Wenn man über einige Zeit mit einem Hund zusammen lebt, entwickeln sich gewisse Verhaltensweisen und Mödeli, sowohl von Seiten des Menschen als auch des Hundes. Man lebt so miteinander, gewisse Dinge sind vielleicht nicht so toll, wirklich eine Lösung für das Problem hat man aber noch nicht gefunden. Viele Menschen sehen die Probleme auch gar nicht oder reden sie gut. Natürlich wurden sie von Familienmitgliedern oder Freunden schon drauf hingewiesen, wie das aber meist so ist: wenn die das sagen, nimmt man es nicht so ernst.

 
Ab und zu tut es also ganz gut, sich und seinen Hund mal von einer neutralen Fachperson beurteilen zu lassen. Sind wir ein gutes Team? Sind wir gesellschaftstauglich? Vielleicht gab es ja auch eine unangenehme Situation, einen Beissvorfall und es wäre gut, den Hund neutral beurteilen zu lassen.


Haben Sie überhaupt eine Idee davon, was Ihr Hund denn wirklich für ein Typ ist? Was für eine Rolle er in einem Rudel einnehmen würde? Je mehr Ahnung Sie davon haben, desto mehr können Sie auf Ihren Hund eingehen und seine "Mödeli" vielleicht besser verstehen.

Jedem Hundehalter würde es gut tun, ab und zu so eine Anamnese zu machen. Zu verlieren gibt es nichts. im Gegenteil. Es können viele Tipps und Infos mitgenommen werden. Interessiert? 

Termine:
 auf Anfrage. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mir. 
Kosten: 
CHF 100.-- / Hund
Dauer: 
ca. 1-1.5 Stunden 
Teilnemer:
 immer nur 1 Hund, Intensivarbeit

 

Nach der Anamnese, wenn Frauchen oder Herrchen sich für unsere Philosophie begeistern können, wird meistens in Einzeltrainings weiter gearbeitet. Denn nur so können wir individuell auf jedes Hund-Mensch-Team eingehen! 

 

 

- Einzeltrainings


Harmonie im Alltag


Nachdem Ihr Hund von uns eingeschätzt wurde und wir wissen, was für einen Charakter wir vor uns haben, können wir uns in individueller Einzelarbeit ganz gezielt darauf konzentrieren, die Stärken ihres Hundes hervorzuheben, ihn in dem zu fördern, was er von sich aus und auch in seiner Rolle im Rudel mitbringt. Sie lernen bei diesen Trainings immer präziser ihren Hund zu "lesen", viele AHA-Erlebnisse werden auf sie warten. 

Natürlich schauen wir uns auch explizit die Baustellen an. 

 

Termine: individuell

Kosten: je nach Trainingsort zwischen 50.-- und 80.-- 

Dauer: ca. 45 Minuten

Teilnehmer: 1 Hund mit Besitzer/n, falls mehrere Hunde im Haushalt auch mehrere, Preise nach Absprache. 

 

Sollten Sie noch gar keinen Hund besitzen, jedoch mit dem Gedanken spielen, demnächst ihre Familie mit einem Hund zu bereichern, raten wir Ihnen dringend zu einer: 

 

- Beratung vor dem Hundekauf


Wie finde ich den richtigen Hund?


Es ist bedenklich, wieviele Menschen sich völlig ahnungslos einen Hund anschaffen. Natürlich werden sie dann auch nur in den seltensten Fällen den Bedürfnissen ihres Tieres gerecht, von Körpersprache und Verhalten fehlt jegliche Ahnung. So gibt es doch wirklich Hündinnenbesitzer, die nicht wissen, dass ihre Hündin läufig wird...

Bitte machen Sie diesen Fehler nicht. Lassen Sie sich VOR dem Hundekauf beraten.

Bei einem Infoabend (ca. 2 Stunden) beantworten wir gerne alle ihre Fragen zum zukünftigen Familienmitglied. Sie erfahren von uns, was für Kosten auf Sie zu kommen. Was hat ein Hund für Bedürfnisse, wie unterscheiden sich die einzelnen Rassen, wir werden dann herausfinden, welche Rasse zu Ihnen passt, zusammen können wir dann einen passenden Züchter, oder auch den für Sie passenden Hund im Tierheim finden.

 

Termine: auf Anfrage. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns.
Kosten:  je nach Ort zwischen CHF 50.-- - 80.-- (Umkreis Oberwil) 
Teilnehmer: Einzeltermin (1 Person oder zusammengehörende Familienmitglieder)

 

Sollten Sie sich schon für einen Züchter entschieden haben, könnte folgendes Angebot für Sie sehr interessant und hilfreich sein: 

 

- Ein Welpe zieht ein


machen wir doch von Anfang an alles richtig :-)

(1. Termin idealerweise BEVOR der Welpe da ist!)


Ein kleiner Welpe ist doch herzallerliebst. Man möchte dem Kleinen alles recht machen, ihn verwöhnen, knuddeln. Doch braucht er das wirklich? Wie kann ich als Mensch dem Welpen die Eingewöhnung im neuen Zuhause so leicht wie möglich machen? Was gilt es alles zu beachten, um den Welpen gesellschaftstauglich zu bekommen? Er soll brav an der Leine laufen, nicht ziehen, er sollte keinen Rehen hinterher und keine fremden Leute anbellen. All dies wird in den ersten Lebensmonaten trainiert.
Und vorallem: 
der Kleine sollte Hundekontakt haben. Auf jeden Fall! Aber bitte nicht einfach auf dem Spaziergang allen fremden Hunden mal "hallo" sagen. Das kann verheerende Folgen haben! 
Ermöglichen Sie Ihrem Welpen Sozialkontakte. In einem gesicherten Umfeld, mit gut sozialisierten Hunden, von denen er auch positives lernen kann. Andere Welpen aber auch erwachsene Hunde. Sie lernen "hündisch" und bekommen von mir auch ganz viele gute Tipps für den Alltag -- damit aus dem süssen Welpen ein souveräner und gelassener Partner wird, der nirgends negativ auffällt. 

 

Termine: auf Anfrage. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mir. 
Kosten:
CHF 30.-- pro Welpe als Gruppe, 50.-- einzeln
Dauer:
ca. 1 Stunde
Teilnehmer:
 einzeln und teilweise mit 3-6 Hunden 
Ort: Oberwil 

 

 

 Immer wieder ein brisantes Thema, zu dem wir gerne Trainings anbieten, denn eigentlich ist es so einfach: 

 

 - Leinenführigkeit -- wieso klappts denn einfach nicht?


Ein an der Leine zerrender Hund hat Stress. Sein Besitzer auch. Das muss nicht sein! 


Bei manchen Hund/Mensch Teams fragt man sich: wer geht hier eigentlich mit wem spazieren? Eigentlich sollte man sich diese Frage nicht stellen müssen. Aber trotz allem, das Thema Leinenführigkeit ist ein Thema, was immer wieder für Diskussionen und heisse Köpfe sorgt. Auch die Lösungswege sind sehr vielfältig. 
Doch was viele Hundetrainer und Hundeschulen immer wieder vergessen, ist die Frage: warum zieht der Hund denn so? Und diese Frage, lässt sich nicht immer pauschal beantworten.

Wir werden zusammen die Ursache für dieses Verhalten ergründen und ich werde Ihnen einen klaren Lösungsweg zeigen. Kein Leinenruck, keine Gewalt, keine Leberwursttube.
Interessiert? Melden Sie sich bei mir.

Termine: auf Anfrage. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mir.
Kosten: CHF 30.-- als Gruppe/ 50.-- als Einzeltraining
Dauer: je nach Teilnehmerzahl, 1-2 Stunden
Teilnehmer: Anzahl begrenzt, min. 3 Teilnehmer, max. 8 Teilnehmer

Ort: Oberwil 

 

 

Etwas, wofür man (fast) jeden Hund begeistern und die Beziehung zwischen Hund und Mensch enorm vertiefen kann: 

 

- Dummyarbeit -- sinnvolle Beschäftigung für unterwegs


Der Hund darf sich sein Futter erarbeiten


Möchten Sie Ihrem Hund eine natürliche Beschäftigung bieten? Etwas, was er versteht, worin er einen Sinn sieht? Möchten Sie die Beziehung zu ihm verbessern, die Spaziergänge spannender gestalten? 
Dummyarbeit entspricht der Natur des Hundes und stärkt die Bindung zwischen Hund und Mensch. Der Hund soll sich sein Futter erarbeiten. Doch der korrekte Aufbau will gelernt sein, denn es versteht nicht jeder Hund, dass er den Futterbeutel seinem Menschen bringen soll. Hier darf man im Aufbau keine Fehler machen, das weitere Training wird sonst sehr schwierig. 

Gerne zeige ich Ihnen wie es geht. Egal ob junger oder alter Hund, klein oder gross, dick oder dünn. :-) 

 

Termine: auf Anfrage. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei mir. 
Kosten: CHF 30.-- / Hund als Gruppe, 50.-- als Einzeltraining
Dauer: ca. 1 Stunde
Teilnehmer: Anzahl begrenzt, max. 3 Teilnehmer

 

 

Wenn bei uns schon Einzeltrainings absolviert wurde und eine gewisse Basis bei Hund UND Mensch besteht, bieten sich auch die Social-Walks an:


- "Social Walk"


Interessanter Austausch unter Gleichgesinnten

 

Jeden 2. Samstag treffen wir uns am Morgen auf einen Spaziergang mit einem kleinen Rudel Hunde. Einige Hunde sind ruhig und gelassen, ein guter Gegenpool zu den anderen, die vielleicht leinenaggressiv oder sehr unsicher sind. Hier können neue Kunden sehen, wie unsere Arbeit ausschaut, was wir machen, wie die Philosophie ist und sehen auch, wie entspannt ein Spaziergang sein kann, wenn der Aufbau stimmt und einige Regeln eingehalten werden. Achtung: es geht hier nicht drum, die Hunde miteinander "spielen" und rennen zu lassen sondern einen gesitteten Spaziergang mit Hunden im Rudel, teils mit, teils ohne Leine zu absolvieren und je nach Konstellation, die eine oder andere Übung einzubauen... Austausch unter Gleichgesinnten für die 2-Beiner soll auch einen hohen Stellenwert haben! Manchmal bauen wir auch Geschicklichkeitsübungen ein, Dummyarbeit, vielleicht geht es auch in die Stadt oder mal in ein Café...  Lasst Euch überraschen. :-) 

 

Termine: jeweils jeden 2. Samstag um 9 Uhr

Kosten: CHF 20.--/Hund

Dauer: ca. 1-1.5 Stunden

Teilnehmer: mindestens 4

Ort: Oberwil, Aesch, Muttenz, nahe Umgebung

 

 

- Longieren, Agility, Spiel und Spass 

 

Jeden 2. Sonntag treffen wir uns am Morgen auf dem Areal vom Hundeträff in Aesch. Je nach Lust und Laune und Gruppe befassen wir uns mit dem Longieren, Agi-Übungen oder einfach auch sonstigen Spiel-Spass-Gehorsamsübungen. 

Im Moment haben wir 2 Agility-Gruppen am Laufen. Wenige Plätze sind noch frei. 

Achtung: Hunde, die bellen, sind leider ein no go, da wir sonst vom Platz geschmissen werden! Hat einen sehr heiklen Nachbarn... 


Termine: momentan jeweils jeden 2. Sonntag, ca. 09:30
Kosten: CHF 20.-- / Hund
Dauer: ca. 1-1.5 Stunden
Teilnehmer: mindestens 3

 

 

- Fotoshooting, tolle Bilder von Ihrem Vierbeiner 


wunderschöne Erinnerungen zu einem wirklich fairen Preis


Die Zeit vergeht oft so schnell. Und plötzlich ist das geliebte Tier nicht mehr da. Krankheit, Unfall. Man kann es nie wissen. Und manch einer bereut es dann, nicht einige wirklich tolle Bilder von seinem Liebling in Action, tolle Bilder zusammen als Team oder ausdrucksstarke Portraits als Erinnerungsstücke zu besitzen. 
Gerade auch bei Welpen und Junghunden geht es so schnell und sie sind erwachsen. Halten Sie diese Entwicklung doch in Bildern fest. Gerne knipse ich Sie und Ihren Liebling. Draussen, in der Natur. So, wie Sie es gerne hätten.

Termine: täglich, auf Anfrage (Wetter muss passen)
Kosten: CHF 100.-- pro Shooting inklusive 20 tolle Bilder. Jedes weitere Bild
Fr. 2.--
Dauer: ca. 1 Stunde
Teilnehmer: ein Hund pro Shooting, mehrere Hunde nach Absprache

Info an meine Power-Walk / Mittwoch-Kunden: auf den Walks und auf dem Hundeplatz in Aesch knipse ich immer wieder und es entstehen teilweise geniale Bilder. Wenn Ihr also interessiert an Bildern seid, meldet Euch bitte bei mir, dann kann ich hier auf einer speziellen Seite die besten posten und Ihr könnt sie Euch aussuchen... 

 

Hier einige wenige Fotobeispiele: 

  Rex Nupri Sonnenaufgang Nupri, schmuddlig :-) Flughund von unten Schnee-Bremser Kylja und Nupri

 

Bei Interesse für eines oder mehrere dieser Angebote melden Sie sich bitte unverbindlich per Mail. Weitere Angaben zu Ort (die Kurse finden jeweils in der Umgebung von Oberwil / Münchenstein statt), Daten und Ausrüstung erhalten Sie dann von uns. Die Trainings werden von Danae Schwegler und Ena Gloor durchgeführt. 

Wir freuen uns auf sie!