Herzlich Willkommen auf der Seite der Power-Dogs

 

News: 


Wir sind nun auf Facebook! 

Unter folgendem Link sind wir zu finden: https://www.facebook.com/PowerDogsOberwil/

 

Wir freuen uns über viele Besuche und Likes und natürlich geteilte Beiträge. 



Plätze in den Power-Walk (Spazierdienst) Gruppen frei! 

Möchten Sie Ihren Hund gerne in kleine, kontrollierte und strukturierte Rudel mitgeben, auf lange Touren durch einsame Wälder, 10-15 km draussen mit Futter-Suchspiel-Pausen, dann melden Sie sich bei uns. Es sind einige Plätze frei bei Ena und mir. Mo / Di / Mi und Freitag Morgen. 

 

Wir sind nicht ein 0815 Spazierdienst, der den Hund für 30.-- mal schnell "durchs Quartier" führt...  Sie werden den Unterschied bemerken. Entspannte, ausgeglichene und auch körperlich müde und zufriedene Hunde sind das Ergebnis unserer Touren. Wir wählen die Hunde aber auch sehr genau aus, damit eben die Qualität gewährleistet werden kann. 

 

Interesse? Meldet Euch bitte bald per Mail, solange noch Plätze frei sind - bestehende Kunden haben Vorrang! 



Seminare 2019 (Neue Termine!)

 

Freitag, 22. Februar 2019 / 18:30 (Basel)

"Abendworkshop Körpersprache Mensch / Hund - eigene innere Klarheit"


In diesem Seminar, OHNE HUNDE, möchten wir Euch, Euren Körper, Eure Intuition und Eure Gedanken etwas "sortieren". Viele Menschen sind in der Arbeit mit den Hunden viel zu Kopflastig. Anstatt einfach zu handeln, denken sie stundenlang über die Dinge nach. Auch die eigene Klarheit, ein Tabu zu setzen, fällt vielen schwer. An diesem Abendworkshop möchten wir Euch helfen, Euren Körper besser zu spüren und klare Grenzen zu ziehen. Ein Seminar mit vielen Spielen, Übungen, hoffentlich auch viel zu lachen... Aber auch mit Rüstzeug für Euren Alltag mit dem Vierbeiner. 



Sonntag, 24. März 2019 / 13:00 (Aesch) 

"Spielen mit dem Hund"


Unser lange versprochenes Spieleseminar. Hier wollen wir Euch aufzeigen, was es denn alles für Möglichkeiten gibt, mit seinem Hund zu spielen. Es muss nämlich nicht immer nur stupides Bällchenwerfen sein. Viele Spiele, egal ob mit Futter, Spielzeug oder einfach von Mensch zu Hund, das möchten wir Euch hier zeigen - vieles davon könnt Ihr dann auch auf dem täglichen Spaziergang anwenden. 



Sonntag, 07. April / 13:00 (Aesch)

"Dummy / Futterbeutelarbeit, Einsteigerseminar"


Da Ena und ich beide total begeistert von der Dummyarbeit sind, möchten wir hier gerne vielleicht auch neue Leute für diese tolle Arbeit mit dem Hund und dem Futterbeutel begeistern. Also möchten wir hier ein Einsteigerseminar anbieten, bei dem Neulinge den Aufbau dieser Arbeit unter Aufsicht absolvieren. Natürlich können auch Teams mitmachen, die vielleicht schon etwas selbst ausprobiert haben und es nun nochmals komplett neu aufbauen möchten. 



Sonntag, 28. April 2019 / 13:00 (Aesch)

"Leinenführigkeit / Leinenaggression"


Immer wieder ein leidiges Thema. Der Hund läuft einfach nicht schön an der Leine. Zieht und zerrt, ist nicht zu bremsen und Artgenossen antreffen ist sowieso der reinste Horror. Was kann man denn nur tun? Diese Frage haben wir letztes Jahr schon einigen Kursteilnehmern beantwortet und wir haben gemerkt: dieses Seminar kann noch vielen anderen Hundehaltern helfen. Also? Endlich entspannt spazieren gehen? Dann sollten Sie sich diesen Termin unbedingt vormerken. 



Sonntag, 19. Mai 2019 / 13:00 (Aesch)

"Hundeverhalten lesen und analysieren"


Was "besprechen" Hunde eigentlich so miteinander, wenn man sie zusammen frei laufen lässt? Welche Hunde passen wirklich zusammen und wo ist es doch eher Stress? Wann sollte ich als Mensch eingreifen? An diesem Seminar möchten wir gezielt Hunde zusammen in den Freilauf lassen und beobachten, was sie miteinander besprechen. Ihr lernt, zu beobachten, zu analysieren und die Körpersprache besser zu deuten. 


Achtung: es können hier nur Hunde teilnehmen, die bei uns eine Anamnese gemacht haben, damit wir gewährleisten können, dass passende Hunde zusammen laufen.

 

 


 

Wünschen Sie sich einen Hund, der bei Ihnen bleibt, weil er das gerne tut?

Einen Hund, der sich auf Sie verlässt und sich an Ihnen orientiert, weil sie sein Sozialpartner sind, dem er vertraut? Möchten Sie "hündisch" lernen, das Verhalten von Hunden besser verstehen und einschätzen können?

 

Ja? Dann können wir Ihnen helfen. Als Trainer und Dolmetscher.

 

Mein Name ist Danae Schwegler 

und ich bin seit vielen Jahren mit Tieren unterwegs. Ich bezeichne mich als Naturmensch und habe schon als Kind gelernt, niemals gegen Mutter Natur zu arbeiten, mich auf meine Instinkte zu verlassen und meiner Intuition zu vertrauen. 

Früher sass ich oft stundenlang auf der Weide und beobachtete das Herdenverhalten unserer Islandpferde, heute sind es die Hunderudel. Und ganz früher, so die Aussage meiner Mutter, konnte ich schon als Kleinkind minutenlang fasziniert einem Käferchen hinterherschauen. :-)

 

Mein Name ist Ena Gloor 

und ich sage immer, ich bin ein verloren gegangenes Landei. Mitten in der Stadt geboren und aufgewachsen, hatte ich schon seit jeher den Traum, irgendwo auf einem Bauernhof zu leben, am besten mit Hund und Pferd und allem was dazugehört.

Noch immer in der Stadt wohnhaft, habe ich in der Arbeit mit den Hunden einen würdigen Ausgleich gefunden und geniesse die Zeit in und mit der Natur umso mehr.

 

 

Hier finden Sie ein Video von Maja Nowak, was unserer Arbeit und unserer Philosophie sehr entspricht 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wünschen wir Ihnen viel Spass beim weiteren Stöbern auf diesen Seiten und freuen uns auch sehr über eine Kontaktaufnahme.  info@power-dogs.ch

 

Herzliche Grüsse:

Danae Schwegler und Nupri, Ena Gloor und Lio